Unsere Vision

Die nachhaltige Umgestaltung 
des Kraftwerksgeländes und des Uferbereichs entlang des Neckars

  • Luftreinhaltung für die direkt angrenzenden Gemeinden Walheim, Gemmrigheim, Kirchheim am Neckar und Besigheim
  • Langfristig Schritt für Schritt einen Mix aus Wohnen, Dienstleistung und Kleingewerbe, aufgelockert durch verbesserte Einkaufsmöglichkeiten
  • Soweit möglich die teilweise Renaturierung des Kraftwerkgeländes
  • Touristische Aufwertung durch eine Fuß- und Fahrradbrücke über den Neckar zwischen Walheim und Gemmrigheim eventuell mit Anlegestelle für Neckarfahrten

Der neue Stöckach – 
Ein gutes Beispiel für Walheim 

Wohnen & Leben 
der Zukunft

Nach 60 Jahren Kohlekraftwerk eine denkbare Möglichkeit einer nachhaltigen Nachnutzung des Kraftwerkstandorts in Walheim.

Ehemaliges Betriebsgelände „Stöckach“ wird zum modernen Stadtquartier. Wie eine nachhaltige Umfunktionierung eines Betriebsgeländes funktionieren kann, zeigt die EnBW in Stuttgart bei ihrem zukunftsweisenden Projekt "Der neue Stöckach".  
Innovativ & Bürgernah – So geht echter Dialog.